• An Image

    Career TraInIng InternshIps

    In The UnIted States

  • An Image

    Career TraInIng InternshIps

    In The UnIted States

  • An Image

    Career TraInIng InternshIps

    In The UnIted States

FAQ

Benötige ich ein Visum, wenn ich in den USA ein Praktikum machen möchte?

Ja. Die Bestimmungen der USA sehen es vor, dass ein Praktikum - unerheblich, ob es bezahlt oder unbezahlt ist - nur mit einem dafür vorgesehenen Visum möglich ist; in diesem Fall mit dem J-1 Visum.

Wer kann teilnehmen?

Internship USA (für Studenten, Auszubildende und junge Absolventen):

Sie müssen entweder eingeschriebener Vollzeitstudent sein, der bei Beginn des Praktikums das 2. Fachsemester abgeschlossen hat, sich in einer Ausbildung befindet und min. das zweite Ausbildungsjahr abgeschlossen hat

oder

Sie sind ein junger Absolvent, dessen Praktikum innerhalb von 12 Monaten nach Studiumabschluß, bzw. Ausbildungsende beginnt.

Gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Sie verfügen über ausreichende finanzielle Mittel - z. Zt. $800 pro Aufenthaltsmonat.

Die max. Praktikumsdauer beträgt 12 Monate.

Professional Career Training USA (für Absolventen und Berufstätige)

Sie besitzen eine abgeschlossene Schulausbildung und abgeschlossene Berufsausbildung oder abgeschlossenes Studium und mindestens 1 Jahr entsprechende Berufserfahrung außerhalb der USA

oder

mindestens 5 Jahre entsprechende Berufserfahrung.

Gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Sie verfügen über ausreichende finanzielle Mittel - z.Zt. $800 pro Aufenthaltsmonat.

Die max. Praktikumsdauer beträgt 18 Monate (Ausnahmen gelten für den Tourismus- und den Agrarbereich!).

Wie und wann muss ich mich anmelden?

Die Anmeldung ist während des ganzen Jahres möglich. Sie müssen mit einer Vorbereitungszeit von 3-4 Monaten rechnen, da die Anzahl der Stellensuchenden weit die Zahl der angebotenen Praktikumsstellen übersteigt. In Einzelfällen kann diese Vorlaufzeit auch kürzer sein. Die gewünschte Branche, die aktuelle Marktsituation, Ihre Qualifikation und Ihre Berufserfahrung können dabei eine Rolle spielen.

4-6 Wochen Zeit wird für das Ausstellen der Form DS-2019 benötigt.

Gibt es berufliche Brancheneinschränkungen?

Folgende Bereiche sind ausgeschlossen:

  • Human- und Veterinärmedizinische Praktika
  • Praktika in therapeutischen und sozialen Fachbereichen (Sozialarbeit, Psychologie, u.ä.) sind nur ohne Patienten- bzw. Klientenkontakt zulässig.Praktika in Schulen bzw. im Lehrbereich sind nur mit Einschränkungen möglich (observierend, administrativ), darüber hinaus ist die Kinderbetreuung nicht erlaubt.

Kann ich das Praktikum vor Ort wechseln oder nebenher jobben?

Nein. Mit dem J-1 Visum haben Sie keine Arbeitsgenehmigung. Sie sind als Austauschbesucher/in in den USA und dürfen nur das über unser Programm genehmigte Praktikum absolvieren. Jobben nebenbei und ehrenamtliche Tätigkeiten sind mit dem J-1 Visum nicht erlaubt.

Ein Praktikumswechsel vor Ort ist nur möglich, wenn schwerwiegende Gründe vorliegen, etwa wenn die Firma schließt oder die vereinbarten Praktikumsinhalte nicht eingehalten werden.

Wie lange sollte ein Praktikum dauern?<

Die Mindestdauer für ein Praktikum beträgt 3 Monate. Unternehmen suchen jedoch oft Praktikanten für eher längere Zeiträume und begründen dies mit einer „Akklimatisierungszeit“ für ausländische Praktikanten.

Der Vertrag kann zwar bis zur maximalen Zeitdauer (Internship – 12 Monaten, Training – 18 Monaten) verlängert werden, dies ist aber mit weiteren Kosten für die neue Form DS-2019 und Visum verbunden.

Sind Reise- und Lebenshaltungskosten bereits im Preis inbegriffen?

Reise- und Lebenshaltenskosten müssen selbst übernommen werden. Unternehmen können sich unter Umständen an den Kosten beteiligen. Hierfür können wir aber keine Garantie übernehmen. Laut US Department of State Vorschriften für J1Visa müssen Sie genügend eigene Finanzmittel zur Verfügung haben, z.Zt. $800 pro Monat.

In welchen Städten werden Praktika angeboten?

ICD USA hat keine geografischen Einschränkungen. Wir richten uns nach Ihren individuellen Wünschen. Generell gilt jedoch: Je flexibler Sie sind, desto höher sind die Chancen auf eine schnelle Vermittlung.

Werden die Praktika vergütet?

Die Entscheidung über eine mögliche Vergütung ist den Unternehmen überlassen und hängt von der Branche, Berufserfahrung und vielen anderen Faktoren ab. Viele Unternehmen, mit denen wir zusammen arbeiten, zahlen ein Entgelt oder übernehmen die Kosten für die Unterkunft und Reise. Nicht selten wird zunächst ein eher bescheidenes Anfangsgehalt gezahlt, das nach der Einarbeitungszeit erneut festgelegt wird. Man sollte auch bedenken, dass die Arbeitgeber sich meistens nicht von vorneherein zu einem hohem Entgelt verpflichten wollen, da die Einstellung nur nach einem Telefonat erfolgt.

Gibt es auch Unterstützung bei der Unterkunftssuche?

ICD USA stellt Ihnen Informationen über verschiedene Unterkunftsarten zur Verfügung und bietet Unterstützung bei der Unterkunftssuche. Wir erstellen auch eine Liste mit preiswerten und sicheren Hotels für die ersten paar Tage in der Nähe Ihres Praktikumsplatzes.

Auf Wunsch sucht ICD USA für Sie Unterkunftsvarianten nach Ihren Vorstellungen und Ihrem Budget. Sie können dann vor Ort eine auswählen. Diese Investition lohnt sich, da wir den heimischen Markt besser kennen und so sichere und preiswerte Unterkunftsarten für Sie finden können.

Welche Vorteile bietet eine professionelle Praktikumsvermittlung?

ICD USA bietet Ihnen professionelle Unterstützung bei der kompletten Organisation Ihres Auslandspraktikums, die sich in folgende Schritte zerlegen läst:

  • Bewerbungsablauf
  • Stellensuche
  • Erarbeitung der Form DS-7002 (Training/Internship Placement Plan), die für das J1Visum benötigt wird
  • Verschaffung der Form DS-2019, die für das J1 benötigt wird
  • Unterkunftssuche
  • Sprachkurssuche (falls erwünscht) und Vieles mehr!

Vorteile auf einen Blick:

  • ICD USA befindet sich vor Ort (Hauptsitz Chicago), kennt sich mit der aktuellen Situation auf dem amerikanischem Arbeitsmarkt und dem Bewerbungsprozess in den USA bestens aus.
  • Wir gehen auf Ihre individuelle Wünsche ein.
  • Wir bieten die komplette Organisation Ihres Auslandspraktikums, im Gegensatz zu vielen anderen Agenturen, die Unterstützung nur bei einer Organisationsstufe anbieten und oft nur ein Teil der langen Zwischenhändlerkette sind
  • Wir arbeiten direkt und ohne Zwischenhändler und sind daher in der Lage, die besten Preise zu bieten.
  • Schon bei der Anmeldung informieren wir Sie über die aktuelle Situation in Ihrer Wunschbranche und Ihre Chancen, um alle mögliche Missverständnisse aus dem Weg zu räumen.

Wir beraten Sie gern, egal was Sie für Fragen haben.

Wie hoch stehen die Chancen für eine erfolgreiche Vermittlung?

Obwohl es im Moment auf Grund der Finanzkrise nicht die besten Zeiten sind, stehen die Chancen für eine erfolgreiche Vermittlung gut.

Wichtig ist aber, dass Sie mindestens 3 Monate Vorlaufzeit einplanen.

Was ist ein Grace Period?

Nach Praktikumsende haben Sie 30 Tage Zeit, die sogenannte Grace Period, um innerhalb der USA zu reisen. Bitte überlegen Sie sich vorher, ob Sie die Reisezeit in Anspruch nehmen möchten. Diese Daten müssen schon bei der Anmeldung mitgeteilt werden, da Sie für den gesamten Aufenthalt in den USA versichert sein müssen.

Haben Sie noch Fragen? Über Ihre Email freuen wir uns!

Haben Sie noch Fragen? Über Ihre Email freuen wir uns!

Enter Your EMAIL